Hauptmenü
Elan_Visivi.jpg

Legende

Der Neue und bessere Eden 5  

Unser Entwicklungs Team um Peter Recek hat im Moment einfach einen guten Lauf! Auch der neue Eden 5 ist diesem Team perfekt gelungen und stellt einen hervorragenden Nachfolger für den Eden 4 dar, den bisher meistverkauften Schirm.

 

Der Neue und bessere Eden 5  

Unser Entwicklungs Team um Peter Recek hat im Moment einfach einen guten Lauf! Auch der neue Eden 5 ist diesem Team perfekt gelungen und stellt einen hervorragenden Nachfolger für den Eden 4 dar, den bisher meistverkauften Schirm.

Tradition vom Bestseller setzt sich fort

Dabei war es wirklich nicht einfach den älteren Bruder zu schlagen. Seine perfekten Starteigenschaften, seine Stabilität und sein toller Ruf in der Welt der Motorflieger und der Freifliegern galt zu noch einmal verbessern. Im Vergleich zum Eden 4, hat der Eden 5 eine bessere Gleitleistung, speziell im beschleunigten Flug und ist noch präziser zu Steuern. Es wird schwierig sein aktuel einen vergleichbaren Schirm zu finden, der die Balance zwischen perfektem, leichtgängigen Handling und enormer Performance so genau auf den Punkt bringt.


Konstruktion und Design

  •     Hybrid Dreileiner, schmale Tragegurte.
  •     Höhere Streckung und sportliches Handling.
  •     C-Rod Technologie für bessere Stabilität und Gleitleistung.
  •     Saubere Details für verbesserte Aerodynamik.
  •     Minirippen an der Hinterkannte.
  •     Weniger Luftwiederstand dank ausgeklügelter Kombination von Leinen mit Mantel und ohne Mantel.
  •     Optimierte Positionen von Aufhängepunkten.
 

Der Eden 5 hat 52 Zellen die sich zum Flügelende verjüngen. Die leicht elliptische Form hat eine Streckung von 5.6 und sieht damit deutlich sportlicher aus, als sein Vorgänger. Die Leinengeometrie wurde überarbeitet und verhilft der Kappe zu einem extrem glatten Flügelprofil. Diagonale V-Rippen und ein System von Spannbänderner geben eine stabile Kappe und beeinflussen den Schirm positiv bei extremen Flugmanövern. Die Kappe ist sehr Klappresistent und stabil. Bei provozierten Klappern von 50%, dreht der Schirm nicht schnell weg und öffnet innerhalb von 50° Grad selbstständig

 
Handling

Seine Bremsen sind sehr präzise und machen das drehen zu einem Kinderspiel. Der Bremsdruck ist relativ leicht und ermüdet die Arme auch bei langen Flügen nicht. Vor dem Strömungsabriss nimmt der Bremsdruck progressiv zu, um ausreichend Sicherheitsreserven zu schaffen. Trotz der hohen Leistung und dem agilen Handling ist der Eden 5 auf allen Achsen sehr gut gedämpft. Er schiesst nicht vor und bleibt hinten nicht hängen. Die Details kommen auch nicht zu kurz Ohrenanlegehilfe, Bremsmagnete und Bremswirbel, sowie Auto-Öffnungen an den Flügelenden als Schmutzauslass sind selbstverständlich!

 
Qualität

Nur die besten Materialien und ständige Qualitätskontrollen in der eigenen MAC PARA Produktion, sowie fortlaufende Weiterentwicklungen garantieren erstklassige Produkte. MAC PARA Gleitschirme werden in der Tschechei entworfen, gebaut, getestet und kontrolliert, um das gesamte Know-how vor Ort zu konzentrieren, für eine 100% europäische Produktion in überschaubarer Grösse.

 
Pilotenmeinungen

Mit dem Eden 5, hat MAC PARA ihr Meisterstück in der Kategorie B erstellt. Es gibt einige EN B Schirme, die eine hervorragende Steigleistung haben. Diese bietet der Eden 5 auch.  Andere EN B Schirme haben hervorragende Gleitleistung. Der Eden 5 ist eben so gut. Alle diese Highlights wurden in einen einfachen, agilen und dabei relaxenden Flügel kombiniert, dass der dann für die ganze EN B Pilotengruppe interesant seien kann. Das ist ine verborgene Stärke vom Eden 5. Der Slogan „ Fly In Peace“ sollte auf der Kappe vom Eden 5 gedruckt werden. Die Piloten, die über einen Umstieg vom Low-End-EN B nachdenken, sind wilkommen  an Bord vom Eden 5! Ja, ich redete zu viel ... nur deswegen, da ich einen verborgenen Schatz gefunden habe!
Ziad Bassil 

 
Zeitungen sagen:
 

Données techniques

Obersegel Eintrittskante: Skytex 40 Evolution, 40 g/m2
Obersegel Hinterkante: Skytex 40 Classic, 40 g/m2
Untersegel: Skytex 40 Classic, 40 g/m2
Hauptrippen: Skytex 40 Hard, 40 g/m2
Querverstrebungen: Skytex 40 Hard, 40 g/m2
Zwischenrippen: Skytex 40 Classic, 40 g/m2
Gallerieleinen: Edelrid - 6843-60 kg, -80 kg; 7343-140 kg Cousin Trestec - Vectran 115 kg
Liros-DC 100
Stammleinen: Edelrid Aramid/Kevlar
7343 – 190 kg, – 230 kg, – 280 kg
 

Der Eden 5 wird aus bewährten Materialien mit bekannter Qualität und Haltbarkeit hergestellt: Skytex 40 von Porcher Sport. Da bei allen Schirmen als erstes die Eintrittskante altert, verwenden wir dort Skytex 40 Evolution mit E32A Beschichtung. Für weniger beanspruchte Teile des Segels verwenden wir Skytex 40 Classic mit E38A Beschichtung. Für alle Rippen und Diagonalrippen verwenden wir Skytex 40 mit E29A “hard finish” Beschichtung. Dieser Mix gibt dem Schirm den Vorteil sowohl leicht als auch langlebig zu sein. Die verschiedenen Teile werden so verarbeitet um ein möglichst sauberes Segel zu erhalten.

 
  Eden 5
22
Eden 5
24
Eden 5
26
Eden 5
28
Eden 5
30
Eden 5
33
Zoom [%] 87 92 95.7 100 104 108
Fläche ausgelegt [m2] 21.78 23.8 25.75 28.12 30.41 33.41
Fläche projiziert [m2] 19.45 21.25 23 25.11 27.16 29.83
Spannweite ausgelegt [m] 11.04 11.55 12.01 12.55 13.05 13.68
Streckung ausgelegt 5.6 5.6 5.6 5.6 5.6 5.6
Flügeltiefe [m] 2.42 2.53 2.63 2.75 2.86 3
Anzahl Zellen 52 52 52 52 52 52
Schirmgewicht [kg] 4.7 4.95 5.2 5.6 6 6.4
Startgewicht [kg]* 58-75 67-85 75-95 85-110 105-130 115-145
Min. Geschwindigkeit [km/h] 23-25 23-25 23-25 23-25 23-25 23-25
Trimmgeschwindigkeit [km/h] 36-38 36-38 36-38 36-38 36-38 36-38
Max. Geschwindigkeit (beschleunigt)[km/h] 48-50 48-50 48-50 48-50 48-50 48-50
Gleitzahl max. 9.7 9.7 9.7 9.7 9.7 9.7
Min. Sinken [m/s] 1.05 1.05 1.05 1.05 1.05 1.05
Zertifizierung LTF/EN-B LTF/EN-B LTF/EN-B LTF/EN-B LTF/EN-B LTF/EN-B

  * Startgewicht = Nacktgewicht + ca. 20 kg

 Zertifizierung

Link to videos of certification tests